Thangkas sind tibetische Rollbilder "Landkarten für die Seele"

"Im Königreich des ungeborenen Raumes,

des unbefleckten Geistes,

entstehen Formen durch das Spiel von Kreativität.

Wenngleich dies alles zu kommen und zu gehen scheint,

mit dem Vergehen der Zeit,

so ist das Eintauchen in das künstlerische Spiel

ein unaufhörlicher Zauber"

                                                                                    Gega Lama, Thangkamaler 

2012 begann ich mit dem Malen von Thangkas. Meine Lehrerin Juliane Eichberg unterrichtet

die traditionelle Thangkamalerei im Menristil im Aryatara Institut in München.

zur Zeit in Arbeit: Amithaba Buddha des grenzenlosen Lichtes:

Fertige Thangkabilder

Weiße Tara

Medizin Buddha

Grüne Tara

Shakyamuni

Jambala

Vajrasattva